Der ISO-Check der Peter Althoff GmbH

Mangelhafte Isolierungen an Anlagen führen zu unerwartet hoher Energie-Verschwendung. Um die Energieeffizienz gezielt zu erhöhen, bieten wir, die Peter Althoff GmbH aus Düren, einen kostenlosen Isolierungs-Check, kurz ISO-Check an.

Im Durchschnitt spart unser ISO-Check-Kunde 40.000 EUR

Wie groß das Kostensenkungs-Potenzial ist, zeigte sich bei 30 ISO-Checks in 6 Industrieunternehmen: Durchschnittlich 40.000 EUR spart ein Unternehmen jährlich an Energiekosten, lässt es den ISO-Check durchführen.

Amortisationszeit durchschnittlich 9 Monate

Die Investition in neue Isolierungen macht sich in der Regel schnell bezahlt. Wir hatten am Anfang Einzelbeispiele, bei denen schon nach drei Monaten der Break Even erreicht war. Bei unseren ersten 30 ISO-Checks hat sich die Amortisationszeit jetzt bei 9 Monaten eingependelt.

Beliebt: Kosteneinsparungen mit ISO-Check nachweisen

Einige unserer ISO-Check Kunden haben sofort in neue Isolierungen investiert. Beliebt ist dabei auch eine Vorher-Nachher-Betrachtung, die wir kostenlos anbieten: Nach der Erneuerung der Isolierungen untersuchen wir die Anlage erneut mit unserer Wärmebildkamera und können so zeigen, dass der Wärmeverlust entsprechend der Vorkalkulation reduziert wurde. Das gibt unseren Kunden Investitions-Sicherheit.

ISO-Check als Grundlage für Instandhaltungsplanung

Auch wenn aktuell kein Budget vorhanden ist, lohnt sich der ISO-Check: Einige unserer Kunden nutzen den ISO-Check als Grundlage einer Bestandsaufnahme für alle notwendigen Reparaturen an Isolierungen. Diese werden dann Stück für Stück über mehrere Jahre hinweg abgearbeitet.

Was ist der ISO-Check?

Beim ISO-Check nimmt unser speziell geschulter technischer Leiter mit einer Wärmebildkamera diejenigen Bereiche einer Industrie-Anlage auf, an denen eine mangelhafte Isolierung vermutet wird. Mit einer speziellen Software werden anschließend die Energieverluste und die damit verbundenen Einsparpotenziale ermittelt. Ein Vergleich zwischen jährlich gesparten Energiekosten und der Investition in neue Isolierungen ergibt die Amortisationszeit.